Jahreshauptversammlung am 25.02.2017

Um 18:09 Uhr eröffnet der erste Vorsitzende Stefan Jochimsen die diesjährige Jahreshauptversammlung. Nach Feststellung der Anwesenheit ging es zu den Tagespunkten.

Michael Janzen trug den Bericht des Vorstandes und die gemeinsamen Aktivitäten des vergangenen Jahres vor. Besonders hervor gehoben wurde der Kontakt mit den Rauten Rebellen, sowie die Anschaffung des neuen Banners. Es kam zur Aussprache und der erste und zweite Vorsitzende wurden von den anwesenden Mitgliedern entlastet.

Der Kassenbericht wurde von Stefan Jochimsen vorgetragen für den ausgetretenen Kassenwart Christian Schaffrath. Der Bericht ist dem Protokoll als Anlage beigefügt. Die Kasse wurde vom Kassenprüfer Marco Schardt geprüft und nicht beanstandet und wurde von den anwesenden Mitgliedern entlastet.

Bei den anschließenden Wahlen wurde auf die Wahl eines Versammlungsleiters verzichtet. Stefan Jochimsen erklärte vorab als erster Vorsitzender nicht mehr zur Verfügung zu stehen.

Gewählt wurden als erster Vorsitzender Michael Janzen, zweiter Vorsitzender Jan Aue, Kassenwart Michael Specht, Kassenprüfer Marco Schardt und Sven Sindt.

Bei den Anträgen wurde der Antrag, den Jahresbeitrag für Schüler, Rentner, Arbeitslose und Behinderte auf 15 € zu ermäßigen, von der anwesenden Mehrheit angenommen.

Die Amtszeit der Kassenprüfer wurde von der Mehrheit auf 2 Jahre angehoben.

Der Strafenkatalog wird beibehalten wird beibehalten.

Ferner will man versuchen, am letzten Spieltag zusammen eine gemeinsame Fahrt mit dem Dänischen Fanclub, Fraktion Dänemark, durchzuführen.

Um 20:16 Uhr wurde die Jahreshauptversammlung von Stefan Jochimsen geschlossen.

Michael Janzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.